Was wäre wenn – wie die Angst deine Entfaltung behindert

Wenn du dich jetzt fragst, welche Entscheidungen du treffen, was du machen würdest, wenn du jetzt und hier keine Angst hättest – welche Veränderung würde das in deinem Leben bedeuten?

Angst als Schutzreaktion in Gefahrensituationen ist sinnvoll. Angst als unheilvoller Geist, der unsere Entscheidungskraft schwächt, uns zögerlich und unsicher denken und handeln lässt, hält uns eher klein. Viele Menschen haben daher gar keine Ahnung, was sie für ein Potential in sich tragen, weil sie sich niemals getraut haben, wirklich groß zu träumen.

Vielleicht hast du das Gefühl ziemlich zufrieden zu sein? Aber haben sich tatsächlich deine wahren Wünsche erfüllt? Du meinst, das Leben sei ein Kompromiss? Wie viel Kraft, wie viel Anstrengung hast du schon investiert, dort anzukommen, wo es sich nicht nur ein bisschen gut, sondern einfach richtig und erfüllend anfühlt. Was hat genau das bisher verhindert? Welche Gedanken schieben sich dir häufig in den Weg, wenn du an die Dinge denkst, die du eigentlich willst? Oder denkst du eher über das nach, was du nicht möchtest und was nicht zu gehen scheint? Glaubst du, du würdest es eh nicht schaffen? Glaubst du, das wäre am Ende gar nichts für dich? Glaubst du, du liebe Frau, du hättest dann weniger Zeit für deine Familie, die dich braucht? Glaubst du, du lieber Mann, außer Tagesschau läuft nicht mehr viel am Abend? Wer wärst du in deiner Welt ohne (zu viel) Angst?

Wenn du das liest, was spürst du dabei in deinem Herzen? Meldet sie sich gleich wieder, die Angst? Doch Angst ist kein Gefühl, sondern ein zurückgehaltener Impuls (Bernhard Voss). Es ist zurückgehaltene Energie, die keinen adäquaten Ausdruck findet und sich stattdessen als Verspannung im Körper bemerkbar macht. Das führt vielleicht sogar zu Schmerzen und Einschränkungen anstatt zu wahrer Größe und Selbstausdruck..

Dein Leben, das ist kein Film, dem du Tag für Tag zuschaust. Es ist deine Chance, das zu werden, was deinem Wesen entspricht. Es ist deine Aufgabe, genau das herauszufinden und ein glücklicher und bejahender Mensch zu werden!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: